Hochzeit auf dem Hofgut von Hünersdorff: Rauschende Hochzeitsfeiern in unvergesslicher Atmosphäre Jessica & Fabian
Wörth am Main

„Vielen, vielen Dank für die wunderschönen Fotos!“

Eine märchenwürdige Kulisse, modernste Ausstattung und ländlicher Charme – das Hofgut von Hünersdorff (offizielle Webseite) ist einer dieser Orte, die den Besucher vom ersten Moment an mit ihrer Atmosphäre verzaubern. Im Jahr 1750 als typisch fränkischer Vierseiten-Hof erbaut und in der Vergangenheit als landwirtschaftliches Gut genutzt, liegt die exklusive Hochzeits-Location idyllisch gelegen an der Grenze von Spessart und Odenwald im malerischen Städtchen Wörth am Rhein – und bietet dabei eine perfekte Rhein-Main-Anbindung.

Das ursprüngliche Gebäudeensemble versprüht großzügig einzigartiges Ambiente und verbindet historischen Charme mit modernster Technik. Die große Auswahl an unterschiedlichen Räumlichkeiten kommt mit einem wichtigen Extra: hundertprozentiger Privatssphäre. Wer hier Hochzeit feiert, ist der einzige Gast und genießt die großzügige Kulisse ganz ungestört für sich und den eigenen Hochzeitstag.

Diesem ganz besonderen Ort sind auch Jessica und Fabian erlegen und entschieden sich für das Hofgut von Hünersdorff als perfekte Location für ihre sommerliche Traumhochzeit. Das schuf ihnen einen märchenhaften Rahmen für ihren großen Tag. Als sehr hilfreich stellte sich auch heraus, dass ich das Hofgut schon gut kannte – somit sind auch unvorhersehbare Ereignisse wie Verkehrshindernisse, die es immer geben kann, kein Problem und können mittels Ortskenntnis und Improvisation gelöst werden.

Hochzeit auf dem Hofgut von Hünersdorff:
Exquisiter Rahmen

Im Vorfeld der Hochzeit plante ich in Abstimmung mit dem Brautpaar die verschiedenen Bildkategorien, die diese sich als Erinnerung an ihren Hochzeitstag wünschten. Eines wurde schon bei diesem Vorgespräch klar: Dieses Brautpaar versteht sich aufs Feiern und ist wirklich für jeden Spaß zu haben. Und die Freude und der Enthusiasmus, mit denen die Hochzeit von Jessica und Fabian auf dem schönen Hofgut von Hünersdorff  geplant wurde, spiegelt sich auch ganz deutlich in den Bildern wider, auf denen die Atmosphäre dieses besonderen Tages eingefangen wurde: lachende Gesichter, Emotionen und Herzlichkeit.

Die Hochzeit von Jessica und Fabian war ein ausgelassenes Fest, das alle Gäste bis in die frühen Morgenstunden tanzend auf den Beinen hielt. Den atmosphärischen Rahmen hierfür bot die Hofscheune: Liebevoll und mit viel Stil umgebaut, besticht diese mit ihrem offenen Gebälk und dem schlichten Ziegelsteinboden. Ausgelegt für 80 bis 500 Gäste, lässt es sich hier auf mehreren Ebenen unter dem warmen Licht der  beeindruckenden Kandelaber feiern. Wer es privater mag, zieht sich an eine Bar zurück oder macht sich im angrenzenden Weinkeller mit dem Hünersdorffer Spätburgunder bekannt.  Die vielfältigen Räumlichkeiten des Hofguts von Hünersdorff  lassen großen Spielraum für individuelle Wünsche bei der Planung von Hochzeiten – das schafft den Rahmen für  wunderschöne Bilder und liebe Erinnerungen, die lange Freude machen.

Die perfekte Hochzeitsreportage:
Das Vorgespräch schafft die Basis

Das Hofgut von Hünersdorff war mir durch andere Anlässe bereits vertraut und so freute ich mich auf die fotografischen Highlights, die diese malerische Kulisse bietet.

Kaum schreitet man durch das große Hauptportal des typisch fränkischen Vierseithofs, fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt. So viel Atmosphäre schafft die besten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Hochzeitstag.

Als Fotograf erlebt man jede Hochzeit ganz neu und fängt die jeweils ganz eigene Stimmung ein. Was das ganz besondere Etwas ist und wofür jedes der glücklichen Paare steht, erarbeite ich mit ihnen gemeinsam im unverbindlichen Vorgespräch. So lernen wir uns kennen und schaffen die Grundlage für entspannte Fotomomente während des großen Tages. So lassen sich kleine Shootings, wie die Porträtaufnahmen des Brautpaares, ganz nebenbei und unverkrampft in den Ablauf des Hochzeitstags integrieren.

Bei Jessica und Fabian begann die Hochzeitsreportage mit dem Getting Ready. Das ist ein ganz besonderer Moment für persönliche Erinnerungen: vor der Trauung und voll aufgeregter Vorfreude. Besonders schön wird die Stimmung, wenn hier schon viele Freunde dabei sind. So war es auch bei Jessica und Fabian: Braut und Bräutigam machten sich jeweils  im Kreis ihrer Freunde und Trauzeugen in den Räumlichkeiten des Hofguts fertig. Die mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Räume sorgten von Anfang an für eine festliche Stimmung und bei dem einen oder anderen Glas Sekt mit den Freunden wich jegliche Nervosität.  Die strahlende Braut mit ihrem Make-up-Artist, die Hochzeitsfrisur im Entstehen, das Brautkleid im Detail und der letzte Blick auf die wohlverpackten Eheringe: Diese Augenblicke im Bild festzuhalten und so unvergessliche Erinnerungen zu schaffen, ist mir immer eine große Freude.

Atmosphäre einfangen: Die Sommerhochzeit mit einer Trauung unter freiem Himmel auf dem Hofgut Hünersdorff

Der ganz besondere Reiz einer Sommerhochzeit: Die Trauung von Jessica und Fabian fand unter freiem Himmel im Garten des Hofguts von Hünersdorff statt. Umgeben von altehrwürdigen dicken Mauern, mit schattenspendenden Bäumen, verschwiegenen Ecken und üppigen Freiflächen – mehr Atmosphäre kann man sich für diesen Anlass kaum wünschen. Und es war eine besondere Trauung: Das Brautpaar kennt sich seit Kindertagen und man sieht es den Bildern dieser „Sandkastenliebe“ an: Hier haben sich zwei gefunden, die für einander bestimmt sind.

Während des Paar-Shootings am Nachmittag  kam mir meine Ortskenntnis zugute, als uns ein Marathon in der Umgebung zum Ausweichen bewegte. Auch eine kurzfristige Motivänderung ist bei dieser Location hier kein Problem: Die malerische Kulisse des Hofguts von Hünersdorff bietet eine beinahe unendliche Vielzahl an Traummotiven. So konnten wir ganz unkompliziert eine Bandbreite unvergesslicher Erinnerungen und Motive im Bild festhalten.

Eine weitere Erinnerung im Bild lieferte die Foto-Box vor Ort: Das mobile Fotostudio ist immer eine nette Ergänzung zum Abendprogramm. In der Foto-Box  haben die Gäste die Möglichkeit, sich ganz ungezwungen mit ein paar Requisiten selbst in Szene zu setzen und das Brautpaar mit amüsanten und persönlichen Aufnahmen zu beschenken. Auch bei der Hochzeit von Jessica und Fabian betätigten die Gäste eifrig den Selbstauslöser und schon die Kleinsten hatten sichtlich Spaß an der Sache.

Ich danke Jessica und Fabian, dass ich sie an diesem besonderen Tag bei ihrer Hochzeit auf dem Hofgut von Hünersdorff begleiten konnte – und wünsche dem sympathischen Paar für die Zukunft alles Gute!

www.huenersdorff.com